Anmeldeverfahren in den Kindertageseinrichtungen

Bereits im Jahr 2012 ist von der Stadt Langenfeld ein EDV-Anmeldeprogramm eingeführt worden, welches das Anmeldeverfahren in den Kindertageseinrichtungen vereinheitlichen und vereinfachen soll. Das Anmeldeprogramm ist nur für die KITAs zugänglich, da es wichtig ist, mit den Eltern im Gespräch zu bleiben und persönlich eine Anmeldung durchzuführen. Die Stadt Langenfeld hat sich aus diesem Grund gegen ein online Portal entschieden.

Verfahren:

Liebe Eltern,

aufgrund der Corona-Pandemie mussten wir von unserem üblichen Anmeldeverfahren abweichen.

Wir haben uns alternative Möglichkeiten überlegt, sodass wir die Auflagen vom Ministerium einhalten, unsere Kinder, Mitarbeiter, Eltern und Sie schützen konnten.

Sie hatten und haben die Gelegenheit die KiTas auf digitalem Wege kennenzulernen, in dem Sie die Homepages der städtischen Kindertageseinrichtungen und städtischen Familienzentren mit dem Smartphone, dem Tablet oder am PC besuchen. Die Adressen finden Sie unter langenfeld.de unter dem Reiter „Kindertageseinrichtungen“.

Einrichtungen

Im Anmeldezeitraum vom 06. Oktober bis zum 05. November 2020, jeweils dienstags bis donnerstags von 09:00 bis 11:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr, konnten Sie Ihre Kinder anmelden.

Nachdem Sie sich für Ihre „Wunsch-KiTa“ (Prio1) entschieden haben, konnten Sie zu genannten Zeiträumen in Ihrer „Wunsch-KiTa“ anrufen, um sich in das Kitaprogramm eintragen zu lassen. Hier konnten Sie gemeinsam mit dem Leitungsteam der Einrichtung telefonisch Ihre Anmeldung ausfüllen. In diesem Gespräch hatten Sie unter anderem die Möglichkeit, Ihre Wunschbuchungszeiten und/oder besondere Informationen bzw. Umstände anzugeben und zu besprechen. Danach erhielten Sie zeitnah die Bestätigung ihrer Anmeldung auf dem Postweg. Ebenso konnten Sie weitere KITAs als Priorität benennen.

Seit Ende Januar 2021 werden die Kita-Plätze vergeben und die Zusagen verschickt. Das Platzangebot erhalten Sie ebenfalls mit der Post. Nun haben Sie die Möglichkeit den Platz zu- oder abzusagen. Bei einer Zusage müssen Sie in einer entsprechenden Frist eine postalische Rückmeldung an die KiTa senden. Dann werden Sie kontaktiert um ein Aufnahmegespräch zu vereinbaren. Die Neuaufnahmen erfolgen zum 01. August 2021.

Diejenigen Eltern oder Familien, die keine Zusage von den KITAs erhalten haben, werden von der Verwaltung bis Mitte März 2021 ein entsprechendes Anschreiben mit einem Rückmeldebogen erhalten. Dies ist innerhalb von zwei Wochen zurückzusenden.

Wenn Sie Fragen zum Verfahren haben, können Sie sich an die Kita-Leitungen und das Referat Kita, Schule und Sport, Herrn Vox und Frau Friedensdorf, wenden (kita@langenfeld.de).

Die Informationen zur Anmeldung für 2022 folgen bis zu den Sommerferien.

Aufnahmekriterien:

Die Aufnahme in die Kindertageseinrichtung wird vor Ort in den Kitas entschieden, wozu jeder Träger individuelle Aufnahmekriterien erstellt. Die Stadt Langenfeld ist hier nicht weisungsbefugt, jeder Träger entscheidet selbst über die Aufnahmekriterien, wodurch sich diese von Trägerschaft zu Trägerschaft unterscheiden können. Sprechen Sie für weitere Informationen die jeweilige Kita-Leitung an. Für die städtischen Kitas finden Sie die Aufnahmekriterien nachfolgend bzw. auf den Seiten der einzelnen Kitas.

Aufnahmekriterien der städischen Kindertageseinrichtungen (Link steht in Kürze wieder zur Verfügung) (nur für Kitas in städtischer Trägerschaft)

Elternbeitragssatzung (gilt für alle Kindertageseinrichungen in Langenfeld und Kindertagespflege)

Anmeldung für die Kindertagespflege:

In Langenfeld sind über 60 Tagesmütter und Tagesväter tätig, die Kinderbetreuung von 4 Monaten bis 3 Jahre mit über 200 Plätzen anbieten. Die Anmeldungen für die Kindertagespflege erfolgt ganzjährig und direkt bei der Tagespflegeperson.

Flyer zur Kindertagespflege

Weitere Informationen zum Thema Tagespflege.

Übersicht aller Kita´s in Langenfeld

Stadtplan mit allen Kitas

Nummer Adresse Träger
1 Am Brückentor 6-8, Stadt Langenfeld
2 Fahlerweg 46, Stadt Langenfeld
3 Freiherr-vom-Stein-Straße 3, Stadt Langenfeld
4 Geranienweg 5, Stadt Langenfeld
5 Gieslenberger Straße 55, Stadt Langenfeld
6 Götscher Weg 54/64, Stadt Langenfeld
7 Immigrather Straße 58, Stadt Langenfeld
8 Jahnstraße 113, Stadt Langenfeld
9 Jahnstraße 2, Stadt Langenfeld
10 Langforter Straße 51, Stadt Langenfeld
11 Möncherderweg 37, Stadt Langenfeld
12 Ricarda-Huch-Straße 28, Stadt Langenfeld
13 Barbarastraße 31, St. Barbara, katholisch
14 Zehntenweg 44, St. Martin, katholisch
15 Josefstraße 6, St. Josef, katholisch
16 Christ-König-Weg 18, Christ König, katholisch
17 Treibstraße 33, St. Paulus, katholisch
18 Piusweg 6a, St. Pius, katholisch
19 Lilienthalweg 4, Lilienthalweg, evangelisch
20 Am Brückentor 7, DRK, Deutsches Rotes Kreuz
21 Langforter Straße 72a, AWO, Arbeiterwohlfahrt
22 Rheindorfer Straße 181, AWO, Arbeiterwohlfahrt
23 Elberfelder Straße 43 "Waldzwerge", Elterninitiative
24 Leipziger Weg 8 Heilpädagogischer Kindertagesstätte, Kreis Mettmann
25 Heidstraße 51 "Zwergenvilla", privat-gewerbliche Einrichtung
26 Robert-Koch-Straße, Kinderzentren Kunterbunt
27 Jansenbusch, Kinderzentren Kunterbunt
28 Zur Wasserburg 60 St. Maria Rosenkranzkönigin, Caritas